fotograf-kleinmaischeid-fotoshooting-nom

LASS DEIN HAUS

DIE ARBEIT MACHEN

PLANE DEIN HAUS SMART

 
fotograf-kleinmaischeid-fotoshooting-nom

Du willst dein Zuhause gerne smart steuern und weißt nicht wo du anfangen sollst? Dir schwirrt der Kopf von den

ganzen Preisen im Internet? Dann melde dich gerne bei uns! SiwuPlan berät dich kostenfrei zu unseren Smarthome -Planungen.  

Für den Erstkontakt vereinbaren wir am besten einen kostenfreien

Telefontermin, um sich ein besseres Bild von dir und deinem Projekt

zu machen sowie alle Details und deine Wünsche zu besprechen.

 

Daraufhin erstellen wir ein für dich passendes Angebot. Gerne

bieten wir dir auch ein Komplettangebot zur Lieferung aller

benötigten Smarthome Komponenten an. 

 

Noch einfacher wird es, wenn du auch das Herzstück, also den

Schaltschrank von uns planen und zusammenbauen lässt.

Mit dieser Lösung bist du perfekt für dein Smarthome aufgestellt.

Dein Elektriker muss vor Ort "nur" noch die Kabel nach dem von

uns erstellten Plänen verlegen, diese entsprechend in den 

angelieferten Schaltschrank anschließen und final in Betrieb nehmen.

Smarthome zum Mitnehmen eben.

Aber fangen wir doch erst einmal ganz von vorne an. Nach der Auftragserteilung legen wir einen Lieferzeitraum, fest und vereinbaren einen Telefontermin zur Durchsprache der Detail-Elektroplanung. Dafür bekommst du vorab eine Checkliste, die du vorher abarbeitest und dir Gedanken machen kannst was genau du alles im Haus smart steuern möchtest. 

Für dieses Gespräch brauchen wir von dir vorab deine Grundrisse in DWG-Format. Diese werden von uns für den Termin aufbereitet. Für die Elektroplanung solltest du dir ca. 2-3 Stunden Zeit einplanen. Bei diesem Gespräch werden alle Positionen der Steckdosen, Taster, Netzwerkdosen, Lautsprecher usw. festgelegt. Im besten Fall hast du schon eine grobe Vorstellung wo und wie viele Steckdosen oder Lampen du haben möchtest. Wir diskutieren gemeinsam wie weit diese sinnvoll sind und bringen auch unsere Ideen ein - so entsteht ziemlich schnell eine smarte Lösung. Der Termin findet über eine Videokonferenz statt in der ich meinen Bildschirm mit dir teile und du so zu jeder Zeit siehst wo wir welche Leuchten oder ähnliches platzieren.

Nach der Videokonferenz begeben wir uns an die Smarthome Planung. In dieser Zeit stehen wir - für evtl. Rückfragen mit dir im Kontakt. Sobald die Planungsunterlagen fertiggestellt sind, senden wir dir die PDF und DWG Dateien zur Kontrolle und Freigabe zu. 

Sollten daraufhin noch Änderungen auftreten werden diese anschließend eingearbeitet und der finale Smarthome-Plan erstellt. Diese Dateien kannst du direkt an deinen Elektriker weiterleiten.

Ziemlich Smart, denkst du nicht auch?! 

WIE FUNKTIONIERT EINE SMARTHOME PLANUNG?

fotograf-kleinmaischeid-fotoshooting-nom

LEBEN IN EINEM SMARTHOME

Welche Vorteile hat ein Smarthome und wie lebt es sich in so einem Smarthome? 

Ein Smarthome ist nicht nur eine Spielerei im Hau, wie von manchen dargestellt. Ein Smarthome ist Entlastung, Sicherheit, Energieeffizienz,  Zeitersparnis, Wertsteigerung der Immobilie und so vieles mehr. 

        ENTLASTUNG

So viele Kleinigkeiten die wir tagtäglich im Haushalt tun,  können ganz einfach automatisiert werden: 

  • Rollläden schließen sobald es anfängt zu dämmern und eine festgelegte Uhrzeit erreicht ist. 

  • Durch Präsenzmelder kann das Licht automatisch angehen wenn es dunkel ist und sich jemand im Raum aufhält.

  • Pakete muss man nicht lästig bei der Post abholen. Per Fernzugriff am Smartphone kann man dem Postboten ganz einfach mitteilen wo die Pakete abgelegt werden dürfen. 

  • Falls du Besuch bekommst und nicht zu Hause bist, kann die Haustür von unterwegs geöffnet werden. 

  • Intelligente Heizungsregelung kann über das Smartphone auf Komforttemperatur geschaltet werden sobald du nach Hause fährst. 

  • Wartungsarbeiten am System kann per Fernzugriff erledigt werden und du entscheidest ob dieser Zugriff erlaubt wird oder nicht. 

  • Ein Unwetter zieht auf... Sind die Fenster geschlossen? Die Rollläden heruntergefahren? Die Markise eingezogen? Smarte, untereinander verbundene Geräte erkennen die Situation und reagieren automatisch.

  • Nähert sich das Jahr dem Winter zu, passt sich das Licht und die Heizung im Haus automatisch an. 

         SICHERHEIT

Mit heutigen modernen Systemen lassen sich alle Sicherheitsbereiche abdecken: 

  • Durch die Zufallsstreuung von Licht, Rollläden, Markisen, Fernseher und Musik kann die Anwesenheit perfekt simulieren werden. 

  • Rauchmelder dienen oft auch als Alarmsirene.

  • Innen- und Außenkameras filmen das Geschehen und senden auf Wunsch (oder bei Aktivierung) einen Live-Stream auf das Smartphone.

  • Smarte Präsenzmelder/Bewegungsmelder können heute schon zwischen Menschen und Tieren unterscheiden und so Fehlalarme minimieren.

  • Wasserstandsmelder leiten bei Wasserschäden einen Alarm an das Smartphone weiter, wenn beispielsweise die Waschmaschine ausgelaufen ist.

        ENERGIEEFFIZIENZ

Was wäre ein Smarthome wenn es keine Energie sparen würde? 

  • Eine smarte Heizungsteuerung regelt den Energieverbrauch optimal, ohne dass der Nutzer viele Einstellungen vornehmen muss. 

  • Sind Fensterkontakte und Heizungssteuerung vernetzt, so wird die Heizung runtergefahren, sobald ein Fenster geöffnet wird. 

  • In Verbindung mit einer Photovoltaikanlage kann die Energie zunächst für den Eigenbedarf, z. B. für die Wärmepumpe, verbraucht und bei Überschuss ins öffentliche Netz eingespeist werden.  

  • Smarthome lässt sich soweit steuern dass ungenutzte Geräte in Stand-by Modus abgeschaltet werden 

        UND NOCH WAS ...

  • Es können millionen Farben beim Licht. eingestellt werden

  • Du kannst alle Musiksender dieser Welt in jedem Raum genießen

  • Dein Smarthome ist zu jeder Tageszeit im Blick und steuerbar

  • Deine Immobilie weist eine enorme Wertsteigerung auf dem Immobilienmarkt auf - wer heute konventionell baut - baut einen Altbau

Das und noch viel mehr erlebst du nur wenn du heute smart planst